XLM 17.00 (6x15-50 mm)

Este conceito garante o cumprimento das suas necessidades e proporciona-lhe grande desempenho, a custos de investimento favoravelmente atraentes. Especialistas competentes poderão aconselhar na melhor configuração e responder a todas as suas questões e dúvidas. A nossa longa experiência permite-nos oferecer soluções rápidas e eficientes, que cumprem com as suas necessidades.

Cada projeto e implementado de forma simples e lógica, permitindo-lhe seguir o desenvolvimento da sua destruidora ao pormenor e aprovar a produção com confiança.

  • Funcionalidades da destruidora, ver modelo XL 17.00 | XL 18.00
  • As destruidoras XLM estão equipadas com um separador magnético integrado. As argolas de encadernação, os ficheiros dos pacientes, outros registos com reforços de metal e pastas de arquivo morto, já não necessitam de ser tratados para a remoção dos componentes metálicos.
  • As peças de metal desfeitas são recolhidas num recetáculo amovível, a partir do qual podem ser eliminadas.
  • Opção: lubrificador automático disponível
Download Dados técnos
Número de utilizadores: 70+
Tamanho do corte (mm): 6 x 15-50
Nível de segurança DIN 32757-1: 4
Nível de segurança 66 399 DIN: P-3 / O-3 / T-3 / E-2
Produtividade (kg/h): 600
Tensão nominal (volts) 400
Potência (kW): 16,5
Peso bruto (kg): 2800
Peso líquido (kg): 2615
Dimensões configuração em linha - L / P / A (cm): 620x115x310
Dimensões configuração a 90 ° - L / P / A (cm): 500x300x325
Daten schützen, Material und Wertstoffe schonen

Ein ungestört ablaufender Betrieb steht bei unseren vollautomatisch gesteuerten Großanlagen im Vordergrund. Er wird u.a. durch verschleißarme Schneidwerke, abgeschirmte Transportwege im Inneren der Anlage und Dosierwellen, die einen Rückstau verhindern, gewährleistet. Doch selbst wenn die eingesetzten Messer aus gehärtetem Werkzeugstahl ausgesprochen verschleißfest sind, führt eine hohe Leistung auch zu höherer Abnutzung.

Um speziell das Sicherheitsschneidwerk mit den Präzisionsschneidwellen zu schonen, kommt hier ein integrierter Eisenmagnetabscheider zum Einsatz, der die Metallteile der ausgedienten Aktenordner, Hängeregistraturen oder sonstigen Unterlagen mit Metallverstärkungen nun aus dem zuvor grob zerkleinerten Material herausfischt. Dieser Magnetabscheider erspart Ihnen manuelles Aussortieren und ermöglicht es, sortenreinen Recyclingmüll zu erzeugen. Auch die Metallabfälle können Sie wieder in den Wertstoffkreislauf einbringen; sie werden in einem fahrbaren Auffangbehälter gesondert gesammelt.

Auf der Auslaufseite lässt sich die Anlage natürlich speziell an Ihre Anforderungen anpassen. Komplexere Abförderanlagen können über Steuerleitungen mit dem Shredder verbunden werden; der Shredder ist dann in der Lage, eingehende Meldungen zu Betriebszuständen und Füllständen auszuwerten. Umgekehrt kann der Shredder selbständig Start- oder Stoppsignale an die Steuerungen der Abfördermedien ausgeben.

Durch seine modulare Bauweise und das umfangreiche Zubehörsortiment können Sie diesen Shredder grundsätzlich entsprechend den jeweiligen Gegebenheiten vor Ort konfigurieren. Auch alle Parameter der elektronischen Steuerung sind bei der Montage individuell einstellbar.