intimus VZ 14.00

HOCHSICHERHEITS-SHRED-PRESS-KOMBINATION



intimus Industrie-Aktenvernichter bewähren sich seit Jahrzehnten für die Vernichtung von großen Datenmengen bei hohen bzw. höchsten Sicherheitsansprüchen. Ein 2-Stufen-System aus Vorzerkleinerer und Sicherheitsschneidwerk sorgt für eine zuverlässige Zerkleinerung personenbezogener Daten. Das 2 x 15 mm Sicherheits-Schneidwerk garantiert die Sicherheitsstufe P-5 nach DIN 66399 (ISO/IEC 21964). Die intimus VZ 14.00 vernichtet zuverlässig Papier oder Knüllpapier mit kleinen Heft- und Büroklammern sowie Smart Cards, Disketten, CDs und DVDs in kleinen Mengen. Die Maschine ist sowohl mit Presse als auch mit Auffangbehälter erhältlich.

  • Einfache Bedienung dank übersichtlichem Touch-Panel mit Sicherheitskonzept und Schutzeinrichtung.
  • Die gehärteten Messerwellen aus hochwertigem Vergütungsstahl vernichten selbst geheftetes Material problemlos und sichern eine hohe Lebensdauer.
  • Hohe Leistung im Hochsicherheitsbereich durch effiziente und kontinuierliche Zuführung von Dokumenten mittels Förderband.
  • Eine breite NOT-AUS-Leiste sorgt für sofortige Maschinen-Abschaltung bei Gefahr.
  • Smarte Automatik-Steuerung von Vor- und Nachzerkleinerer.
  • Kraftvolle, thermogesicherte Getriebemotoren mit insgesamt 11,3 kW Antriebsleistung garantieren einen reibungslosen Dauerbetrieb.
  • Insgesamt können maximal 80–90 Blatt zeitgleich zugeführt werden. Die Schneidleistung bezieht sich auf 70–80g/m² DIN A4 Papier.
  • Bei Überlast reversieren beide Schneidwerke automatisch und laufen anschließend wieder an.
  • Ein eingebauter automatischer Öler sorgt für konstant hohe Schnittleistung und -qualität.
  • Verschiedene Varianten zur Schnittgutsammlung: direktes Auffangen der Partikel in Auffangbehälter oder Integration einer Ballenpresse zur Verdichtung des Materials um bis zu 70%.


Download Technisches Datenblatt


Anschluss (V) 400
Große Durchsatzmenge durch die Kombination von Vor- und Nachzerkleinerer

Der intimus® VZ 14.00/4 ist eine effiziente Shredder-Verdichter-Kombination, die Kartonagen und Knüllpapier genauso mühelos zerkleinert wie glattes Papier. Dabei dürfen Sie das Papier ruhig in Stapeln von bis zu 100 Blatt auf das laufende Transportband legen. Als Teil der umfangreichen Sicherheitseinrichtungen schützt Sie hier eine breite NOT-AUS-Leiste bei der Beschickung durch die sofortige Maschinen-Abschaltung im Gefahrenfall. Der Aufgabetisch mit seiner großzügigen Arbeitsbreite von 500 mm nimmt Formate bis DIN A2 an. Und selbst wenn Sie der bequeme Einschub doch einmal zu einer Überfütterung des Systems verleitet, sorgt die automatische Reversierung (für beide Schneidwerke) mit anschließendem Wiederanlauf für eine reibungslose Auflösung der Überlast.

Aber zuverlässiges Zerkleinern ist bei diesem Gerät nicht alles: Die Partikel werden nach dem Schnitt noch zu Ballen gepresst. Durch diesen Synergieeffekt aus Partikelschnitt und Verpressung wird eine potentielle Wiederherstellung der vernichteten Information weiter erschwert. Praktischer Zusatznutzen: Eine gesonderte Öffnung zum Einwurf von Kleinkartonagen in die Presskammer ermöglicht Ihnen die manuelle Zuführung von Kartons zur Volumenreduzierung Ihres Abfalls. Der verdichtete Ballen wird dann auf Knopfdruck in einen festen Kunststoffbeutel ausgeworfen; so bleibt er formstabil, witterungsgeschützt und ermöglicht den staubarmen, sauberen Abtransport.

Staubpartikel entstehen bei der Papiervernichtung zum einen durch den Schneid-Reiß-Vorgang, zum anderen ist das zu vernichtende Material bei der Einlieferung häufig staubbedeckt. Um den Staub im Shredderbereich konsequent zu reduzieren, bietet Ihnen das Gerät die Möglichkeit, eine Staub-Absauganlage platzsparend neben dem Shredder anzuschließen (siehe Zubehör). Die angenehmeren Arbeitsbedingungen durch die deutliche Verbesserung des Raumklimas werden Sie unmittelbar von der Zweckmäßigkeit dieser Ergänzung überzeugen!